Empathische Führung im 21. Jahrhundert

„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert“

(Albert Einstein)