CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)

Offener Workshop


Kraftvoller Umgang mit Stress

Es kommt häufig vor, dass wir nicht das machen können, was uns wichtig ist, weil noch so viel "Unerledigtes" vor uns liegt. Das kann Arbeit sein, die noch zu tun ist oder Beziehungen, die geklärt werden müssen. Die Gedanken, die wir uns dazu machen, können Energiefresser sein und wir empfinden Stress. Unsere Gedanken bestimmen dann unsere Realität. Wenn wir jedoch die Gedanken zu Ende denken und in Kontakt sind mit unseren Anliegen, kommen wir besser durch das Leben.



Sie können dadurch:
Druck von außen (Stress) und innen (schlechtes Gewissen) loswerden. 
Antrieb schaffen ohne getrieben zu sein.


Wer sollte teilnehmen:
Jeder, der/die ein Interesse daran hat, kraftvoll durch den Alltag zu kommen und auch in schwierigen Situationen (Zeit, Kollegen, Kunden, Mitarbeiter, Familie, Umstände und sich selbst) schnell wieder handlungsfähig zu werden.

Jeder, der/die daran interessiert ist, seine/ihre persönliche Produktivität zu steigern. (Zeitmanagement und präventives Vermeiden von Burn out)

Nachhaltigkeit/Toolkit

Es werden detaillierte Handouts mitgeliefert.

Sie werden in diesem Workshop erfahren:

Wie Sie so kommunizieren, dass andere Sie besser verstehen.

Wie Sie einfühlsam mit sich selber umgehen. Wahrnehmung schärfen für die eigenen Bedürfnisse.

Wie Sie einen kraftvollen Zugang zu unerledigten Angelegenheiten im Beruflichen und Privaten erhalten.

Wie Sie den kraftvollen Umgang mit den unerledigten Angelegenheiten mangen.

Wie Sie genau hinhören: „Was wurde wirklich gesagt und was hab ich verstanden“?

Wie Sie rechtzeitig erkennen, wenn etwas aus der Bahn zu geraten droht.

Wie Sie Unterstützung geben und selbst bekommen.

Wie Sie „Nein“ sagen und kraftvolle Bitten äußern.

Dauer:
Dauer: 8 Stunden.

Es wird alle 1,5 Stunden eine Pause von 30 Minuten geben.

Preis pro Person: € 250,-- (zzgl. MwSt.)

Anzahl Teilnehmer: Max. 12

Offener Workshop - Interesse an einer Teilnahme? Melden Sie sich an.



"Denke immer daran, dass es nur eine allerwichtigste Zeit gibt, nämlich: jetzt!"    Leo N. Tolstoi